News Schule

Neuigkeiten aus dem Schulalltag aus der Presse

  • Schule Tübach

    Schüler stellen ihre Werke aus

    TAGBLATT / (pd/pag) Während einer Woche arbeiteten die 130 Schülerinnen und Schüler der Primarschule Tübach in zehn verschiedenen Workshops an Kunstwerken zu unterschiedlichen Themen. Dies im Rahmen der Projektwoche «Kunst und Farbe». Verschiedene Techniken Zu den Themen gehörte das Malen im Stil von berühmten Künstlern wie Miró und Keith Haring oder Techniken wie Siebdruck, Pointillismus […]

  • Bänziger und Götte (v.l.)

    Philipp Bänziger wird neuer Schulpräsident

    Philipp Bänziger wird am 1. Januar 2016 die Nachfolge des zurücktretenden Schulpräsidenten René Latzer antreten. Als Schulpräsident ist Philipp Bänziger gleichzeitig Mitglied des Gemeinderates Tübach. Bereits kurz nach 12 Uhr stand das Ergebnis der Ersatzwahl fest: In einem Photofinish erreichte Philipp Bänziger das absolute Mehr (222) mit 233 Stimmen. Sein Konkurrent Oliver Jung erreichte seinerseits […]

  • Podium Schulpräsidium

    Kennenlernen statt Debatte

    TAGBLATT / Linda Müntener Der Saal wurde grosszügig bestuhlt. Doch lediglich knapp 40 Leute sind gestern abend zum Podiumsgespräch mit den Kandidaten für das Amt des Tübacher Schulpräsidenten in der Arche erschienen. Ob’s an mangelndem Interesse oder am Wetter liegt, kann Gemeindepräsident Michael Götte nicht beantworten. Dennoch freut er sich, Philipp Bänziger und Oliver Jung […]

  • 2446644_0_a39157db

    Im Bann von «Max und Moritz»

    TAGBLATT / Fritz Heinze Zögerlich fanden sich um 10 Uhr die Gäste zum Fest auf dem Platz zwischen dem alten Schulhaus und dem Neubau ein. Das Wetter war wenig einladend und Gemeindepräsident Michael Götte erwähnte in seiner Ansprache, dass er davon ausgegangen sei, dass an diesem Termin alle Gäste im T-Shirt kommen könnten und nicht […]

  • «Open Sunday» hat sich etabliert

    TAGBLATT / pd/sso «Open Sunday», das regionale Sportprojekt für Primarschülerinnen und Primarschüler, hat sich etabliert. Das zeigen die Zahlen der diesjährigen Durchführung. In Horn und Tübach wurden innerhalb der Wintermonate rund 360 Teilnahmen an insgesamt 18 Veranstaltungen verzeichnet. Auch in Rorschacherberg wurden die Sonntage, gefüllt mit sportlichen Aktivitäten, positiv aufgenommen und rege besucht. Zwischen Oktober […]

  • 2398320_1_19f196bf

    Tübacher feiern und jassen

    TAGBLATT / Christoph Renn Stöck, Wiis, Stich. Einen ordentlichen Schieber zu klopfen, lässt so manches Schweizerherz höher schlagen. Nicht nur in den – früher – verrauchten Beizen. Nein. Heute wird auch online getrumpft. Jassen ist wohl eines der einzigen Spiele, das generationenübergreifend eine treue Fanbasis geniesst. So auch in Tübach. Jassgemeinde werden Das Dorf hat […]

  • Schulhausbau im Zeitraffer

    Max und Moritz entstehen Verdankenswerter Weise hat uns Walter Büchler rechtzeitig mit dem Bezug des neuen Schulhauses seinen spannenden Film über die Entstehung und den Bau der Gebäude zur Verfügung gestellt. Beeindruckend, wie sich in den vergangenen Monaten die Schulhausumgebung veränderte und für Schulhauserweiterung und Doppelkindergarten Platz machte. Geniessen Sie die Bauzeit in einem knapp […]

  • Tabea Walder zügelt

    Max und Moritz im Zügelstress

    TAGBLATT Corina Tobler; Bilder Ruedi Hirtl Tübachs Schulkinder haben vielleicht Glück. Sie durften nicht nur zwei Tage früher in die Sportferien, nein, sie bekommen nach den Ferien auch noch mehr Platz. Schulhaus Max bringt drei neue Schulzimmer, drei Gruppenräume und ein neues Lehrerzimmer, so dass die Platznot im «alten» Schulhaus Hermet bald der Vergangenheit angehört. […]

  • Flamingo im Walterzoo

    Die Region unterstützt den Zoo

    In den vergangenen Wochen haben über 50 Gemeinden rund um Gossau Post vom Verein Walter-Zoo bekommen. Sie wurden gebeten, ihren Mitgliederbeitrag zu leisten. Dieser Bitte sind die meisten nachgekommen. «Nur eine Handvoll hat uns, meist aus Spargründen, abgesagt», erklärt Dominik Gemperli, Andwiler Gemeindepräsident und im Vereinsvorstand zuständig für den Kontakt zu den Gemeinden. Die anderen […]

  • Im Innern von Max und Moritz

    Die Fassade ist fertig, an seinen Innereien wird intensiv gearbeitet. Max gedeiht. Der zweistöckige Neubau westlich des bestehenden Primarschulhauses Hermet beherbergt im Obergeschoss zwei Schulzimmer und ein Werkzimmer mit Seesicht sowie drei Gruppenräume. Im Erdgeschoss entstehen nebst Eingangsbereich mit Trinkbrunnen ein Lehrerzimmer, WCs und Hauswarts-Räume. Staub in Max, Holz in Moritz Die Bauarbeiter haben alle […]

  • Foto Graf

    Im Einsatz für Moldawiens Kinder

    Marta Graf sitzt am Küchentisch in ihrer Wohnung in Tübach. Vor ihr liegen eine Schachtel moldawischer Pralinen und Töpferwaren aus dem osteuropäischen Land. Vorsichtig breitet sie eine Landkarte Moldawiens aus. An einigen Stellen sind Markierungen und Ortsnamen angebracht, die von einer erlebnisreichen Reise zeugen. Seit Anfang Monat ist Marta Graf wieder zurück in der Schweiz. […]

  • Erweiterung Schulhaus Hermet „Max und Moritz“ formen sich

    Die Innenausbau-Arbeiten bei der Erweiterung der Schulanlage Hermet laufen auf Hochtouren. Der Gemeinderat hat gemäss Baufortschritt das erste Los der Gärtnerarbeiten an die Petralli AG, Arbon, vergeben. «Max und Moritz» präsentieren sich mittlerweile unverkleidet und in ihrer modernen Gestalt. Die Baufortschritte befinden sich nach wie vor im Zeitplan, so dass das Schulhaus Ende Jahr fertiggestellt […]

  • Küken schlüpfen im Schulzimmer

    Die Klassen Gerschwiler / Utz / Güntensperger haben in der Zeit zwischen Sommer- und Herbstferien Hühnereier in ihrem Schulzimmer ausgebrütet und die ersten Lebenswochen mit den kleinen Küken miterleben dürfen. Die Schülerinnen und Schüler blicken zurück: Jeder von uns durfte ein Ei in den Brutkasten legen. Da war es sehr warm. Jetzt ging es los. […]

  • Mit Jäger und Förster im Wald

    An einem Freitagmorgen Ende August konnten die Schüler der 4. und 5. Klasse bei einer Exkursion in den Tübacher- und den Dorneggwald viel Interessantes über die Waldpflege und die Jagd erfahren. Seit Beginn des neuen Schuljahres ist der Wald mit seinen verschiedensten Facetten Thema im Unterricht. Natürlich kommt man dabei auch nicht um den Förster […]

  • Weiersmüller schafft Wahl in den Gemeinderat

    Gestern wählten die Tübacher Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Adrian Weiersmüller im ersten Wahlgang in den Gemeinderat. Der parteilose Jungunternehmer erhielt 287 Stimmen, seine Mitbewerberin um das Amt, Tamara Urech, 164 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 228 Stimmen, die Stimmbeteiligung betrug 55 Prozent. Von seiner Wahl hat Adrian Weiersmüller zu Hause erfahren. Für ihn sei die […]