Einladung zur Informationsveranstaltung am 30. September 2021: Kirchstrasse 13 und Kellen

Einladung zum Informationsanlass

Der Gemeinderat lädt Sie ein, am Informationsanlass zur Anpassung des Gestaltungsplanes Zentrumswiese und der Schutzverordnung in Bezug auf die Kirchstrasse 13 sowie den Teilzonenplan Parkplatz Sportanlage Kellen teilzunehmen. Dieser findet am Donnerstag, 30. September 2021, 20 Uhr auf der Arche statt.

Kirchstrasse 13
Die Liegenschaft Kirchstrasse 13 (Grundstück Nr. 531, Vers. Nr. 152) ist Teil des Gestaltungsplans Zentrumswiese. Das Objekt untersteht der Schutzverordnung. Die Eigentümerin Im Bumert AG gelangte mit einem Projektvorschlag und der Bitte an den Gemeinderat, den Gestaltungsplan und die Schutzverordnung anzupassen.

Nach der Umsetzung diverser Anpassungen konnte der Gemeinderat dem Projektvorschlag im Grundsatz zustimmen. Er ist bereit, den Gestaltungsplan und die Schutzverordnung entsprechend zu ändern. Gemäss Art. 4 des Raumplanungsgesetzes ist eine Mitwirkung der Bürgerschaft notwendig.

Teilzonenplan Parkplatz Sportanlage Kellen
Die Ortsplanungsrevision wurde mit Abstimmung vom 13. Juni 2021 durch das Stimmvolk an der Urne abgelehnt. Dadurch bleiben der aktuelle Zonenplan und das Baureglement weiterhin gültig. Dringender Handlungsbedarf ist fortan im Gebiet Schlipf bei der Regionalen Sportanlage Kellen gegeben: die vorhandenen Parkplätze reichen für die Nachfrage nicht aus.

Der Gemeinderat entschied deshalb, die Einzonung in der Kellen der gesamten Ortsplanungsrevision vorzuziehen. Der Umfang der dort geplanten Einzonung bleibt im Vergleich zur Ortsplanungsrevision gleich, nämlich 1‘667 m2 (übriges Gemeindegebiet in Zone für öffentliche Bauten und Anlagen).

Gemäss Art. 14a der Covid-19-Verordnung besondere Lage vom 23. Juni 2021 (SR 818.101.26) gilt bei Veranstaltungen zur politischen Meinungsbildung ab 50 Teilnehmenden eine Zertifikatspflicht. Der Gemeinderat geht davon aus, dass mehr als 50 Personen an dieser Informationsveranstaltung teilnehmen. Das Zertifikat wird am Eingang kontrolliert.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung ist die Bevölkerung eingeladen, sich an der Vernehmlassung bis am 6. November 2021 zu beteiligen. Weitere Informationen folgen an der Informationsveranstaltung vom 30. September 2021 sowie im Tübach Aktuell vom 1. Oktober 2021.

Im Nachgang zur Informationsveranstaltung wird auf dem Youtubekanal der Gemeinde Tübach eine Zusammenfassung des Informationsabends aufgeschaltet: Link.

Posted in: