Vorläufig keine Gottesdienste mehr

Bis auf weiteres werden keine Gottesdienste mehr in Tübach gefeiert.

Der Pfarreirat Tübach hat in Rücksprache mit dem Pfarradministrator Pater Gregor Syska entschieden, dass ab sofort sämtliche Gottesdienste in der Pfarrkirche in Tübach ausfallen. Dies gilt bis auf weiteres. Der Pfarreibeauftragte Armin Fässler steht für seelsorgliche Besuche und sonstige Hilfe rund um die Uhr gerne zur Verfügung (079 519 68 51 oder armin.faessler@pfarrei-steinach.ch).

Auch in der Klosterkirche St. Scholastika werden bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste mehr gefeiert. Es dürfen auch keine anderen Veranstaltungen mehr durchgeführt werden. Die Klosterkirche bleibt für das persönliche Gebet offen. Gerne steht Pater Janko Maria Studer weiterhin für Beichtgespräche und Krankenbesuche zur Verfügung (077 520 58 98).