Verzögerungen beim Schwärzibach halten an

TAGBLATT

Bei den weiteren Bachsanierungen auf dem Gebiet der Gemeinde Steinach zeigt sich ein unterschiedliches Bild. Der Bergerbach im Westen sei vollständig saniert, sagt Gemeindepräsident Roland Brändli. Die bauliche Entwicklung des Salbachs werde mit der Stadt Arbon abgesprochen. «Hier gibt es aber keine Dringlichkeit.»

Anders beim Schwärzibach, der an die Gemeinde Tübach grenzt. Beide Gemeinden haben die Gelder für die Bachsanierung gesprochen. Tübach pocht auf den Baubeginn, auf Steinacher Seite aber harzt es. Die Sanierung des Schwärzibachs verzögere sich weiter, sagt Brändli. Grund dafür sei die Zufahrt zum geplanten Kiessammler. Man verhandle zurzeit mit dem Besitzer des Bodens, über den der Zugang zum Geschiebesammler geplant sei. Sollte man sich nicht einigen können, so Brändli, «müsste wohl oder übel der Rechtsweg beschritten werden».

Posted in: