Betreibungsamt

Staatliche Hilfe bei Geldforderungen

  • Aufgabenbereiche

    Das Betreibungsamt Tübach ist zuständig für den Betreibungshandlungen auf dem Gebiet der Politischen Gemeinde Tübach. Der Auftrag des Betreibungsamtes ist, offene Geldschulden auf Ersuchen der Gläubiger einzutreiben. Grundlage dafür bildet das Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG).

    Das Betreibungsamt stellt Zahlungsbefehle aus, vollzieht Pfändungen oder droht die Konkurseröffnung an. Das Amt ist gleichzeitig zuständig für Auskünfte aus den Registern.

    Betreibungsferien

    Ostern: 7 Tage vor und 7 Tage nach Ostern
    Sommer: vom 15. bis 31. Juli
    Weihnachten: 7 Tage vor und 7 Tage nach Weihnachten

    Begehren, die in dieser Zeit eingereicht werden, werden erst nach den Betreibungsferien behandelt.

  • Links

Dokumente

  • Icon of Betreibungsbegehren      |  Betreibungsbegehren  |   265x
  • Icon of Eigentumsvorbehalt mit Abzahlungsvertrag      |  Eigentumsvorbehalt mit Abzahlungsvertrag  |   178x
  • Icon of Eigentumvorbehalt mit Kaufvertrag      |  Eigentumvorbehalt mit Kaufvertrag  |   175x
  • Icon of Forderungseingabe Im Konkursfall      |  Forderungseingabe Im Konkursfall  |   608x
  • Icon of Fortsetzungsbegehren      |  Fortsetzungsbegehren  |   191x
  • Icon of Konkursbegehren      |  Konkursbegehren  |   178x
  • Icon of Rechtsoeffnungsbegehren      |  Rechtsoeffnungsbegehren  |   160x
  • Icon of Retentionsbegehren      |  Retentionsbegehren  |   216x
  • Icon of Verwertungsbegehren      |  Verwertungsbegehren  |   179x

 Tätig im Betreibungsamt