Traumtorten und Tischkunst

An der Fest- und Hochzeitsmesse können die Besucher erleben, wie «gluschtige» Torten entstehen oder erfahren, wie man einen Raum in einen zauberhaften Festsaal verwandelt.

TAGBLATT

Die Traumtorten-Ladies gestalten wahre Wunderwerke aus «Sugar & Cream», Options zaubert eine eindrückliche Hochzeitstafel und die Men’s Street lässt Männerträume wahr werden – die Themenwelten der Fest- und Hochzeitsmesse bieten besondere Highlights.

Jasmin Näf und Angela Roos von «Traumtorten» aus Tübach zeigen den Besuchern die Vielfalt der Torten, Cupcakes und süssen Give-aways. Ob im Rockabilly-, Vintage- oder Half-Naked-Look: Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Ein Sweettable, eine Candybar und ein Cupcaketower laden zur süssen Inspiration ein. Zudem können die Besucher ihr kreatives Talent beweisen und eigene Cupcakes gestalten, während Marcus C. King alias Elvis die Brautpaare musikalisch unterhält.

«Ihr Anlass verdient es, einzigartig zu sein», sind sich die Tischkunst- und Einrichtungsprofis der Firma Options aus Zürich einig. Sie bieten passende Teller, Gläser, Besteck, Tischwäsche, Material für Cocktails und Mobiliar. Seit fast 40 Jahren in der Vermietung von Eventmaterial tätig und auf die Inszenierung von Tischkunst und Eventausstattungen spezialisiert, stellt Options an der Messe Elemente für Hochzeiten aller Art vor. Die Experten ­kennen die Trends, bieten ­edle und moderne Looks und unterstützen bei der Hochzeitsorganisation.

Bild: Verführerisch: Die Themenwelt «Traumtorten» zeigt «gluschtige» Kunstwerke.

Posted in: