Schulreise 2./3. Klasse

Helena, 3.Klasse

Wir fuhren um 8 Uhr nach St.Gallen.
Dann fuhren wir mit dem Zug nach Degersheim,
danach liefen wir. Irgendwann um
10 Uhr assen wir Znüni. Ich lief eigentlich
immer zuhinterst mit Frau Hofstetter und
Ciara. Später kamen wir in die Wissbachschlucht.
Dort assen wir Zmittag. Ich hatte
einen Cervelat dabei. Ich ass ihn roh. Ciara
hatte sogar zwei, einen zum roh essen
und einen zum braten. Sie teilte mit mir.

Jerome, 3.Klasse

Es war sehr warm. Als wir angekommen
waren, konnte ich es kaum erwarten, ins
Wasser zu gehen. Ich habe Schlangenbrot
gemacht. Ich habe auch noch einen
Cervelat gegrillt. Die Schulreise dauerte 8
Stunden. Sie war cool.

Noel, 2.Klasse

Mir hat das Baden mit Noah S. gefallen.
Ich habe noch nie so einen leckeren Cervelat
gegessen.

Jasmin, 2.Klasse

Wir fuhren mit dem Postauto nach St. Gallen.
Wir mussten viel laufen. Wir waren
oft im Wald. Da mussten wir über viele
Brücken gehen. Danach suchten wir einen
Grillplatz. Bald fanden wir einen. Wir hielten
die Wurst mit einem Stecken ins Feuer.
Es war ein schöner Tag.

Silas, 2.Klasse

Jeannot und ich haben Hölzer geschnitzt.
Ich fand die Schulreise cool.

Joline, 2.Klasse

Ich fand die Schulreise cool. Am lässigsten
hab ich die Pause und den Spielplatz
gefunden. Es war streng und heiss. Das
Baden war uuu läss.

Posted in: