Spielgruppe

und Waldspielgruppe

  •  Aufgabenbereich

    Die Gemeinde Tübach bietet eine Regelspielgruppe sowie eine Wald-Bauernhofspielgruppe an. Die Spielgruppe ist ausgerichtet für Kinder ab 3 Jahren bis zum Kindergarteneintritt. Die Regelspielgruppe befindet sich im Gemeindehaus, die Waldspielgruppe im Tübacherwald und auf dem Bauernhof lernen die Kinder den Umgang mit grossen und kleinen Tieren. Das Angebot ist freiwillig.

    In der Regelspielgruppe wird gespielt, gewerkt, gesungen, gemalt, geknetet, gelärmt, sich verkleidet, Geschichten erzählt usw. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten stehen spielerisches Erleben, lustbetontes Erproben, gemeinsames Tun. Die Spielgruppe ist ein soziales Erfahrungsfeld. Die Kinder lernen dabei, im sicheren, überschaubaren Rahmen die langsame Ablösung von ihrer Familie zu üben, erste Schritte in eine ungewohnte Umgebung hin zu neuen Bezugspersonen zu machen, Vertrauen zu fassen und ihren eigenen Platz in einer Gruppe von Gleichaltrigen zu finden. Sich behaupten, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen akzeptieren, einander helfen, aufeinander hören, aber auch streiten und wieder Frieden schliessen, sind ebenfalls Bestandteile des Gruppenlebens.

    Die Wald- und Bauernhofspielgruppe bietet den Kindern die Möglichkeit, sich während des ganzen Jahres in der freien Natur aufzuhalten. Durch die Erfahrung der Jahreszeiten, von Wind und Wetter erleben die Kinder ihre Umwelt mit allen Sinnen.

    Im Wald ohne vorgefertigtes Spielzeug wird die Fantasie und Kreativität mit natürlichen Materialien angeregt. Die Kinder lernen den Umgang mit der Natur durch die Vielfalt des Waldes, seinen Pflanzen und seinen Bewohnern kennen und fühlen sich zu Hause. Beim Spielen, Klettern, Bauen, Feuern und Entdecken wird das Kind ganzheitlich gefördert. Die Kinder werden bestimmt viel Lachen, vielleicht auch mal weinen, erzählen, singen, Geschichten hören und einander kennen lernen.

    Der Bauernhof bietet den Kindern die Möglichkeit, einen landwirtschaftlichen Betrieb kennen zu lernen, bei kleinen Arbeiten mitzuhelfen und den Umgang mit grossen und kleinen Tieren zu lernen. Auf dem Bauernhof schauen wir den Bohnen und Rüebli beim Wachsen zu, helfen mit beim Ernten und studieren die Schnecken auf dem Salat. Im Herbst dürfen wir zusammen mit der Bäuerin die Äpfel vom Boden aufnehmen. Anschliessend staunen wir, wie beim Mosten feiner Süssmost entsteht.

    Offene Fragen?

    Wenden Sie sich am besten via Kontaktformular an die Schule. Sie erhalten schnellst möglich Ihre gewünschte Information.

  •  Unterricht

    Die Regelspielgruppe findet jeweils am Montag von 14.00 bis 16.00 Uhr und Dienstag/Mittwoch von 09.00 – 11.00 Uhr statt.

    Die Waldspielgruppe findet am Montag-/Donnerstag- und Freitagmorgen von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr statt.

Leiterinnen

Carrara, Regina - Spielgruppenleiterin

  1. Before
  2. After

Granwehr, Antonia - Spielgruppenleiterin

  1. Before
  2. After

Ich begleite die Spielgruppen-Kinder beim Besuch auf unserem Bauernhof.

Kern, Gabriela - Spielgruppenleiterin

  1. Before
  2. After

Tätig seit 01.01.2006
+41 71 841 79 31
gabriela.kern@schule-tuebach.ch

Raschle, Judith - Spielgruppenleiterin

Ich begleite die Spielgruppen-Kinder bei ihren Erlebnissen im Wald.