Vermittleramt

 Aufgabenbereich

Der Zivilprozess beginnt in der Regel mit einem Schlichtungsverfahren vor dem Vermittler, der Vermittlerin oder einer Schlichtungsstelle. Es ist ein Schlichtungsgesuch zu stellen; darin sind die Parteien zu nennen, das Rechtsbegehren zu formulieren und anzugeben, worum es geht (Gegenstand der Klage; z.B. „betreffend Forderung“).

Aufgabe dieses Verfahrens ist es, die Parteien ohne Durchführung des Prozesses auszusöhnen.

Die Parteien sind grundsätzlich verpflichtet, persönlich zu erscheinen. Können sich die Parteien nicht einigen, wird in der Regel die Klagebewilligung ausgestellt, mit der die Klage eingereicht werden kann.

  • Vermittleramt Rorschach

    Kirchstrasse 8
    9401 Rorschach
    071 844 21 96

    Vermittler: Paul Huber, pat. Rechtsagent, Rorschach
    Vermittler-Stv.: Hans Romer, Mörschwil und Alex Suter, Goldach

    Kontaktformular für elektronische Eingaben