Newsarchiv

ein Blick in die Vergangenheit unserer Gemeinde

  • Das Schwingfest-OK, stehend v.l.n.r: Charly Piller, Hansueli Frei, Thomas Eberle, Marcel Gächter, Michael Götte, Ernst Locher, Stephan Brunner, kniend v.l.n.r.: Felix Schönenberger, Andreas Rohrer, £Pascal Wuillemin, Esther Stricker, Niklaus Stadelmann, Paul Würth

    Tübach in Schwing-Euphorie

    Bodensee-Nachrichten Herr Götte, wann wurden Sie zum letzten Mal selbst «aufs Kreuz gelegt»? Michael Götte: Als Politiker bin ich es gewohnt, dass man versucht, mich aufs Kreuz zu legen… Aber Spass beiseite: effektiv ist mir das kürzlich bei der Abendunterhaltung des Turnvereins Tübach passiert. Gegen den Jungschwinger und unseren Hoffnungsträger im Schwingsport, Adrian Granwehr, hatte […]

  • Daniel und Marco Untersee bauen "massgeschneiderte" Akkordeons in ihrer Werkstatt in Rorschach

    Die Akkordeon-Philosophen

    Bodensee-Nachrichten Seit knapp zwei Jahrzehnten gehen Marco und Daniel Untersee in Rorschach einem seltenen Handwerk nach: sie bauen Akkordeons. Dabei geht es ihnen nicht um den Kommerz, sondern um eine Philosophie: Sie «bauen» Mensch und Instrument quasi zusammen. Von aussen nimmt man die Akkordeonwerkstatt an der Ecke Kirchstrasse/Feuerwehrstrasse kaum wahr. Schrille Leuchtreklamen oder auffällig designte […]

  • Frau Hasler

    Seit 40 Jahren im Coop tätig

    TAGBLATT Brigitte Hasler feiert diese Tage Aussergewöhnliches: Sie gehört seit vier Jahrzehnten zum Coop-Team. Die Tübacherin arbeitet seit 40 Jahren für Coop in Goldach. In all den Jahren war sie lediglich für ein paar Monate im damaligen Laden in Steinach anzutreffen und ansonsten immer im Coop Goldach, das teilt der Grosshändler mit. Angefangen hat Hasler […]

  • Bhf Rorschach

    Seebus Rorschach: Jede Abfahrt zählt

    Tagblatt Die blau-weissen Seebusse verkehren seit bald zehn Jahren in Rorschach, Rorschacherberg und Goldach. Bis 2020 wird der Kanton ein neues Konzept für die drei Linien 251, 252 und 253 erarbeiten. Fahrpläne, Strecken und Haltestellen werden sich verändern. Der Grund: Wirtschaftlichkeit. Die Linie 251 ist derzeit besonders unrentabel, wie aus einem Dokument des kantonalen Amts […]

  • Scholastika 2

    Maiandacht im Klösterli

    TAGBLATT Der Christliche Bauernbund der Region Rorschach feiert am Donnerstag, 10. Mai, 20 Uhr, die Maiandacht im Kloster Tübach. Die Andacht wird von Albert Schlauri gestaltet. Anschliessend treffen sich die Anwesenden zum Beisammensein im Restaurant Landhaus in Tübach.

  • Schips

    Baubewilligung für Dachrestaurant ist erteilt

    Auf dem Gebäude der Schips AG an der Steinacherstrasse in Tübach sollen ein Restaurant und eine Bar entstehen. Mit dem Lokal, das «Atticum» heissen soll, wollen die Geschäftsführer Claudia und Martin Schips einen Ort bieten, wo sich Gäste in einer aussergewöhnlichen Location entspannen können. Gegen das Bauvorhaben des Ehepaars ist eine Sammeleinsprache mit 23 Ablehnern […]

  • Seebus

    Zuspruch für neues Konzept

    TAGBLATT Bald feiert der Seebus seinen zehnten Geburtstag. Seit 2009 verbinden die blau-weissen Busse der Verkehrsbetriebe St. Gallen VBSG die Gemeinden Rorschach, Rorschacherberg und Goldach auf den drei Linien 251, 252 und 253. Wie es ein Jahr nach dem runden Geburtstag, im Jahr 2020 für den Seebus weitergeht, ist allerdings nicht ganz klar. Denn der […]

  • Bachblüten

    Mit Blütentherapie ins Gleichgewicht

    TAGBLATT Ab Dienstag, 1. Mai, findet um 19.15 Uhr im «Löwen» in Tübach ein Einführungskurs in die Bachblüten-Therapie statt. Der Kurs dauert fünf Abende und wird von Nicole Dinner, Kinesiologin, geleitet. Er eignet sich für Laien und Fachpersonen, die Interesse haben, diese Methode kennen zu lernen. Es gibt noch freie Plätze für Kurzentschlossene. Infos und […]

  • Kellen

    Sport soll Grenzen überwinden

    TAGBLATT Mit «Sport und Spass» ist ein amüsanter Wettkampf gemeint, an dem handicapierte Menschen wie Gehörlose, Sehbehinderte, psychisch Kranke oder Rollstuhlfahrer teilnehmen. Mit «grenzenlos» wird angedeutet, dass auch Personen ohne Handicap, Betreuer und Prominente einbe­zogen sind. Die Zuschauer können an verschiedenen Punkten des Rahmenprogramms allfälli­-ge Vorbehalte gegenüber eingeschränkten Menschen abbauen. Die Idee zu diesem Anlass […]

  • Das Abschiedsgeschenk erinnert Anton Bischoff an seine Musikantenzeit. (Bild: Ramona Riedener)

    Ein langes Musikantenleben

    TAGBLATT Mit den letzten Takten des Egerländer Klassikers «Bis bald auf Wiedersehn» endete an der letzten Abendunterhaltung der Musikgesellschaft Tübach-Horn auch das Musikantenleben von Anton Bischoff. Ein besinnlicher Augenblick war es für seine Vereinskameraden und das einheimische Publikum, als der Posaunist nach 63 Jahren zum letzten Mal die Konzertbühne verlassen hat. Der Abschied von seiner […]

  • OK Gruppe

    Die Bösen kommen nach Tübach

    TAGBLATT Tübach, ein kleines, beschauliches Dorf in Bodenseenähe. Hier wird das Dorf- und Vereinsleben noch richtig zelebriert, hier grüsst man sich, hier kennt man sich – und genau hier findet am Sonntag, 27. Mai, das grosse St. Galler Kantonalschwingfest statt. Ein so grosses Fest in einem so kleinen Dorf? Michael Götte, Gemeindepräsident von Tübach, sieht […]

  • SCHIPS AG

    Widerstand gegen Dachlokal

    TAGBLATT Ein Hingucker ist das bräunliche Gebäude der Schips AG an der Steinacherstrasse in Tübach nicht. Das könnte sich jedoch bald ändern. Die Geschäftsführer Claudia und Martin Schips planen auf dem Dach der Maschinenbaufirma ein Restaurant und eine Bar. «Ich habe mich schon immer für das Gastgewerbe interessiert», sagt Claudia Schips. «Mit dem Restaurant und […]

  • Raifeisen Bank

    Raiffeisen: Rote Köpfe trotz schwarzer Zahlen

    TAGBLATT Als am Freitag um 19.25 Uhr die Fäaschtbänkler die Bühne stürmen und fünf Minuten lang ordentlich Gas geben, wippt nur Moderatorin Claudia Marty vergnügt mit der Musik mit. Die Genossenschafter in der voll besetzten Wartegghalle in Goldach wirken nachdenklich, teilweise beinahe konsterniert. Gut möglich, dass die Worte von Beat Ulrich noch nachwirken. Der Präsident […]

  • Uferpflege beim Dorfbach

    TAGBLATT Tübach Nicht nur der Häftlibach oder eben Dorfbach profitiert jeweils von der Bachuferpflege, sondern auch eine Holzschnitzelheizung. Denn die acht Tonnen Abraum (Bäume, Sträucher und anderes mehr) werden zur Energiegewinnung in der Holzschnitzelheizung verwendet. 35 arbeitswillige Helferinnen und Helfer versammelten sich zum vierten Bachufer-Pflegetag, um gemeinsam für den Unterhalt entlang dem Häftlibach zu sorgen. […]

  • Peter Zwicker

    Der erste 100-Jährige nach zwanzig Jahren

    TAGBLATT Grund zum Feiern hatte am 5. April der Tübacher Peter Zwicker. Er durfte im gut gefüllten Seniorama seinen 100. Geburtstag erleben. Die Warteschlange, um dem ältesten Tübacher die Hand zu schütteln, war am Nachmittag lang. Gemeindepräsident Michael Götte überreichte dem Jubilar einen Kalender, ein Kärtchen sowie einen Blumenstrauss: «Wie bereits zum 90. und zum 95. Geburtstag», fügt Götte […]

  • Sued_03

    Tübacher genehmigen Millionenkredit

    TAGBLATT Abstimmung An der Tübacher Mehrzweckhalle nagt der Zahn der Zeit. Kalte Duschen, schlechte Lichtverhältnisse und kaputte Fenster sind nur einige der Alterserscheinungen. Wie Michael Götte an der Bürgerversammlung in eben dieser Halle scherzend sagt, müsse man sich nicht wundern, wenn das Licht plötzlich für 30 Sekunden ausgehe. «Auch mehrere Elektriker haben nicht herausgefunden, woran […]

  • Musikgesellschaft Konzert

    Musikalisch durch die Weltmeere

    TAGBLATT Das Kreuzfahrtschiff «MS MG Tübach-Horn» war am Samstagabend gerammelt voll, lange bevor der Matrose den Anker ziehen konnte. Das Einchecken der Passagiere, sie irgendwo doch noch unterzubringen, dürfte der Grund dafür gewesen sein, dass das Schiff mit viel Verspätung auslaufen konnte. Dann aber hiess es: «Schiff ahoi!» und das Bord-Orchester mit ihrem Kapitän Armin […]

  • young winds

    Jungmusiker widmen Jahreskonzert Helden

    TübachDerzeit laufen bei der Regionalen Jugendmusik Young Winds die Vorbereitungen auf Hochtouren. Denn übermorgen Freitag werden die je 21 Mädchen und Buben unter der Leitung von Andrea Schöb Musikstücke präsentieren, die Helden gewidmet sind. In der Version von André Waignein wird der bekannte Schweizer Astronaut Claude Nicollier mit dem Titel «Doctor Who: Through Time and […]