Lourdes-Feier in der Ostschweiz

TAGBLATT

Noch immer pilgern jedes Jahr Millionen von Gläubigen ins südfranzösische Lourdes, um dort Trost und Hilfe in körperlichen und seelischen Leiden zu erfahren. Weltweit wird jeden 11. Februar der Tag der ersten Erscheinung von 1858 gedacht und international als Tag der Kranken gefeiert. Schmucke Nachbildungen der Grotte von Lourdes gibt es auch in der Ostschweiz, so wie beim Kloster in Tübach. Eine besondere Gebetsfeier beginnt dort heute Donnerstag um 16 Uhr mit anschliessender Heiliger Messe um 17.30 Uhr und abschliessender Prozession zur Grotte.

Posted in: