Kunstprojekt mit der Kulturkommission

Wenn weisse Wände zu Kunst werden

Die Kulturkommission Tübach hat sich zum Ziel gesetzt, die kahlen Innenwände der renovierten MZH zu beleben und bunter strahlen zu lassen. Und zwar sollen nicht renommierte Künstlerinnen und Künstler, sondern alle 172 Tübacher Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse diese Buntheit mit viel Kreativität erschaffen. Striche, Formen, Farben – Malen bietet Kindern Möglichkeiten, sich auszudrücken, ihre Sicht der Dinge darzustellen und zu zeigen, dass sie etwas Bleibendes gestalten können.

Eine reduzierte Farbauswahl wird in vielfältigen Kombinationen mit unterschiedlicher Leuchtkraft grossflächig oder punktuell eingesetzt. Es riecht nach Farbe in den Kellerräumen des alten Schulhauses und die kunterbunten Kleckse auf Bildunterlagen und Kleidern der Kinderkünstler lassen den Raum zu einem richtigen Atelier werden.

Es bereitete den Schülerinnen und Schülern sichtlich Spass, einmal nicht auf Papier, sondern im Grossformat und in Teamarbeit der Kreativität im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes freien Lauf zu lassen. Erfolgserlebnisse wurden sehr schnell festgestellt. Farb- und Formwirkungen in dieser Grösse beeindrucken alle.

Posted in: