FC St. Gallen in Tübach gegen Southampton

TAGBLATT

Fussball

In der letzten Testpartie vor dem Saisonstart trifft der FC St. Gallen auf einen hochkarätigen Gegner: Am Samstag, 15. Juli, spielen die Ostschweizer gegen den Premier-League-Club Southampton. Die Begegnung wird ab 16.30 Uhr auf der Sportanlage Kellen in Tübach ausgetragen.

Der FC Southampton, der sich im Besitz der Aargauerin Katharina Liebherr befindet, hat die vergangene Saison auf dem achten Rang abgeschlossen. Zudem erreichte die Mannschaft aus Südengland den Ligacup­final, wo sie gegen Manchester United unterlag. Trotz einer guten Saison musste der Franzose Claude Puel seinen Trainerstuhl räumen. Sein Nachfolger ist der 55-jährige Argentinier Mauricio Pellegrino. Präsidiert wird Southampton vom früheren Schweizer Eishockey-Nationaltrainer Ralph Krueger. Wertvollste Spieler des FC Southampton, der ab dem 10. Juli sein Trainingslager in Schruns absolviert, sind der holländische Internationale Virgil van Dijk sowie der englische Nationalspieler Ryan Bertrand. Für den Premier-League-Club beginnt die Saison am 12. August, für St. Gallen am 22. Juli.

Posted in: