Kulturleben in Tübach

Beiträge, die in den Zusammenhangmit der Kulturkommission der Gemeinde gestellt werden können.

  • Scholastika

    Kloster feiert den 400. Geburtstag

    Seit 1905 befindet sich das Kapuzinerinnenkloster St. Scholastika in Tübach.   JUBILÄUM ⋅ Die Kapuzinerinnen von St. Scholastika in Tübach blicken als Gemeinschaft auf mindestens 400 Jahre zurück. 1617 begaben sie sich nach Rorschach. Der Lärm der pulsierenden Stadt vertrieb sie 1905 nach Tübach.   Die Wurzeln des Klosters sind in Mörschwil zu finden. Die […]

  • Gewähren einen Blick in das Tübacher Leben von früher: Fredi Kurth (l.) und Notker Angehrn mit Projektleiterin Birgit Koster Schöb.

    In Alben und Archive geschaut

    Gewähren einen Blick in das Tübacher Leben von früher: Fredi Kurth (l.) und Notker Angehrn mit Projektleiterin Birgit Koster Schöb.   Mit über 30 Tübachern haben Fredi Kurth und Notker Angehrn geredet, um Episoden aus dem einstigen Bauerndorf zusammenzutragen. Entstanden ist das Buch «Tübacher Geschichten». Am Samstag wurde es vorgestellt.   Ein Raunen geht durch […]

  • Frauezmorge

    Geschichten am Frauezmorge

    Der nächste Frauezmorge, organisiert von den Kirchgemeinden Tübach und Goldach, findet am Dienstag, 14. November, von 8.45 bis 10.45 Uhr im Saal der Mehrzweckhalle in Tübach statt. Die Autorin Barbara Saladin aus Gossau präsentiert an diesem Morgen spontan-witzige, beschwingte und nachdenkliche Geschichten. Interessierte können sich bis kommenden Sonntag, 12. November, unter der Telefonnummer 071 845 […]

  • Beim Elfmeterschiessen trainieren die Kleinsten ihre Fussballkünste.

    Kicken für die Kleinsten

    TÜBACH ⋅ Ob Fussball, Reiten oder Tanzen: Die dritte Woche der Herbstferien hat es in sich. Auf der Sportanlage Kellen toben sich Kinder im «Move Ya»-Feriencamp beim Sport spielerisch aus.   Auf der Sportanlage Kellen geht es in diesen Tagen wild zu. Rund 200 Kinder trainieren hier in verschiedenen Sportarten im Rahmen der «Move Ya»-Feriensportwoche, […]