Kulturleben in Tübach

Beiträge, die in den Zusammenhangmit der Kulturkommission der Gemeinde gestellt werden können.

  • Tübnacht

    Pointensichere Stimmungskanonen

    d’Jungspünte nehmen frech und humorvoll das Dorfgeschehen aufs Korn. In der Nacht der Tübacher Fasnächtler, unterhalten zwei Cliquen und vier Musikformationen das Publikum. Indianer, Piraten, Clowns, Hexen und andere Gestalten sind dabei zugegen. Alles was im Dorf Rang und Namen hat, war am Freitagabend unterwegs. Als Musikant, Schnitzelbänkler, Maskierter oder einfach als gwundriger Zuschauer. Die […]

  • Fasnacht

    Tübach suchte Fasnachtsnachwuchs

    Vor einigen Jahren stand die Tübnacht vor dem Aus. Dies, weil einige Cliquen nicht mehr an der Fasnacht mitmachen wollten. «Das geht doch nicht! Das ist schade!», war der Tenor der Bevölkerung. Im Dorf wurde ein Aufruf nach aktiven Fasnächtlern und Schnitzelbänkler gemacht. «Mega schade für die schöne Tradition», fanden Andrea Götte und ihre Kollegin […]

  • Andrea Götte

    Früher sagte ihr die Fasnacht nichts, heute ist Andrea Götte Schnitzelbänklerin.

    Humorvoll, aber nicht peinlich, so soll Cliquenfasnacht für Andrea Götte sein Für die ehemalige Nichtfasnächtlerin Andrea Götte ist die Tübnacht ein wichtiges Kulturereignis. Am Freitag hat sie mit ihrer Clique gesagt, was es zu sagen gab. Nun ist wieder ein Jahr Ruhe vor ihren Lästerzungen. Mit spitzen Zungen und schrägen Tönen sind gestern die Cliquen […]

  • trompeten

    Tübach lässt Trompeten tönen

    KONZERT ⋅ Amateur- und Berufstrompeter aus der ganzen Ostschweiz treffen sich einmal pro Jahr und bereichern die Kulturszene mit einem abwechslungsreichen Konzert. Zum achten Mal findet die Trompetata in Tübach statt Der St. Galler Musikpädagoge und Konzerttrompeter Kurt Rothenberger hat 2004 die Trompetata – ein Trompetenkonzert mit 15 Trompetern – ins Leben gerufen. Nach einem […]