Volksschiessen der Armbrustschützen

Am kommenden Wochenende führen die Armbrustschützen Tübach das Volksschiessen durch. In der Schiessanlage beim Mühlhof werden Interessierte von fachkundigen Betreuern in die Handhabung der Tell-Waffe eingeweiht. Als Auszeichnung sind Kranzabzeichen oder Besteck zu gewinnen. Jedermann ab 12 Jahren darf mitmachen. Der Anlass wird am Freitag zwischen 18 und 20 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr durchgeführt.
Ferner findet am Sonntag der Vereins-Cup-Final statt. Zuschauer, welche den Aktiven über die Schulter schauen wollen, sind ab 9 Uhr eingeladen.

Volksschiessen der Armbrustschützen

Am kommenden Wochenende führen die Armbrustschützen Tübach das Volksschiessen durch. In der Schiessanlage beim Mühlhof werden Interessierte von fachkundigen Betreuern in die Handhabung der Tell-Waffe eingeweiht. Als Auszeichnung sind Kranzabzeichen oder Besteck zu gewinnen. Jedermann ab 12 Jahren darf mitmachen. Der Anlass wird am Freitag zwischen 18 und 20 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr durchgeführt.
Ferner findet am Sonntag der Vereins-Cup-Final statt. Zuschauer, welche den Aktiven über die Schulter schauen wollen, sind ab 9 Uhr eingeladen.

Volksschiessen der Armbrustschützen

Am 15. und 17. August führen die Armbrustschützen Tübach das Volksschiessen durch. In der Schiessanlage beim Mülhof werden Interessierte von fachkundigen Betreuern in die Handhabung der Tellwaffe eingeweiht. Als Auszeichnung sind Kranzabzeichen oder Silberbesteck zu gewinnen. Jedermann ab 12 Jahren darf mitmachen. Der Anlass wird am Freitag zwischen 18 und 20 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr, durchgeführt. Ferner findet am Sonntag der Vereins- Cup-Final statt. Zuschauer sind ab 9 Uhr willkommen.