Tübacher Jungs gewinnen den Credit-Suisse-Cup!

Der Gemeinderat und das Team der Schule Tübach gratulieren den Kickern der 5. Klasse mit ihrem Coach Edin Dizdarevic ganz herzlich zum grossen Erfolg, den sie unter den Augen von Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld feiern konnten.
Nach der sensationellen Qualifikation im Kantonalfinal vom 5. Juni galt es heute in Basel fünf Spiele im Finalturnier zu überstehen. Tübach setzte sich mit vier Siegen und einer knappen 2:1 Niederlage gegen Chateauneuf-Conthey an die Spitze ihrer Gruppe. Auf den Gruppensieger wartete im Entscheidungsspiel der Erstplatzierte aus der Gruppe D Belvédère Lausanne. Mit einem 2:1 Sieg stand den grossen Final nichts mehr im Weg.
Der zweite Finalteilnehmer PS Appenzell Gringel hatte an diesem Tag noch nie verloren und war demzufolge ein ernst zu nehmender Gegner. Doch die Tübacher liessen sich nicht mehr von der Siegesstrasse abbringen und fegten den Gegner aus Appenzell gleich mit 3:0 vom Platz.
Grosse Freude herrschte während dem ganzen Tag nicht nur bei der Mannschaft, sondern auch bei den mitgereisten Betreuern, Fans und Familien. Rund 50 Personen reisten mit einem eigens für den heutigen Anlass organisierten Car nach Basel.
Die Siegermannschaft:
– Omar Abou-Elaouf
– Adnan Dizdarevic
– Luca Eigenmann
– Luca Hochreutener
– Maico Knaus
– Jan Köppel
– Cédric Lutz
– Gian Lutz
– Thomas Oefelin
– Michael Stadelmann (Goalie)
– Andri Zimmermann
Coaches: Edin Dizdarevic, Dani Zimmermann