Tübach: Nein zur Umzonung

Die Stimmbeteiligung lag bei hohen 67 Prozent. Gegen den Teilzonenplan Kellen-Waldegg war das Referendum ergriffen worden. 161 Tübacherinnen und Tübacher hatten mit ihrer Unterschrift eine Volksabstimmung erzwungen; fast doppelt so viele wie nötig gewesen wären. Der Gemeinderat hatte sich für Hotel «The Wall» eingesetzt.

20 Millionen-Projekt
Ein privater Investor hätte gegen 20 Millionen Franken für den Bau des Hotels «The Wall» in die Hand genommen. Das Hotel der Kategorie «Chic and cheap» hätte rund 200 Betten aufweisen sollen. Es wäre 100 Meter lang geworden und hätte ungleich grosse Fenster und eine Fassade aus Sandsteinen aus der Region erhalten sollen.

Kein Baubeginn
Der in der Ostschweiz aufgewachsene Architekt Max Dudler ist der Schwager des Investors, der in Tübach wohnt. Dudler hat Büros in Zürich, Frankfurt und Berlin. Er entwarf das Hochhaus-Ensemble Hagenholzstrasse in Zürich, das besser bekannt ist als «Sunrise- Tower». Baubeginn für «The Wall» wäre 2010 gewesen.

Gemeindepräsident: „Chance verpasst“
«Tübach und die Region haben eine Chance verpasst», sagte der Tübacher Gemeindepräsident Michael Götte (SVP) am Sonntag. Das Ergebnis sei bei einer hohen Stimmbeteiligung klar ausgefallen.

Tübach: Nein zur Umzonung

Die Stimmbeteiligung lag bei hohen 67 Prozent. Gegen den Teilzonenplan Kellen-Waldegg war das Referendum ergriffen worden. 161 Tübacherinnen und Tübacher hatten mit ihrer Unterschrift eine Volksabstimmung erzwungen; fast doppelt so viele wie nötig gewesen wären. Der Gemeinderat hatte sich für Hotel «The Wall» eingesetzt.

20 Millionen-Projekt
Ein privater Investor hätte gegen 20 Millionen Franken für den Bau des Hotels «The Wall» in die Hand genommen. Das Hotel der Kategorie «Chic and cheap» hätte rund 200 Betten aufweisen sollen. Es wäre 100 Meter lang geworden und hätte ungleich grosse Fenster und eine Fassade aus Sandsteinen aus der Region erhalten sollen.

Kein Baubeginn
Der in der Ostschweiz aufgewachsene Architekt Max Dudler ist der Schwager des Investors, der in Tübach wohnt. Dudler hat Büros in Zürich, Frankfurt und Berlin. Er entwarf das Hochhaus-Ensemble Hagenholzstrasse in Zürich, das besser bekannt ist als «Sunrise- Tower». Baubeginn für «The Wall» wäre 2010 gewesen.

Gemeindepräsident: „Chance verpasst“
«Tübach und die Region haben eine Chance verpasst», sagte der Tübacher Gemeindepräsident Michael Götte (SVP) am Sonntag. Das Ergebnis sei bei einer hohen Stimmbeteiligung klar ausgefallen.