Toptas verliert zweiten Kampf

St. Gallen. Der Tübacher Serkan Toptas verliert seinen zweiten Profikampf durch K. o. in der vierten Runde. In der alten Kreuzbleiche wurde er gegen den Ungar Molnar vom zahlreichen Publikum immer wieder zum Weitermachen angefeuert. Der Anfang des Kampfes verlief ausgeglichen, doch dann musste Serkan Toptas eine Platzwunde hinnehmen. Alles sah nach einer Wende aus, doch dann war es die Kondition, die dem Tübacher in der fünften Runde immer mehr ausging. Trotz der Niederlage wurde der Lokalmatador in der St. Galler Halle gefeiert.