Süchtigen bei Jobsuche helfen

Das Tübacher Zentrum für Suchttherapie und Rehabilitation Mühlhof bietet ein einzigartiges Programm im Kanton St. Gallen an: Die Bekämpfung der Alkoholsucht ist gekoppelt an Massnahmen zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Seit dem Start im Jahr 2004 haben über 170 Personen das Programm durchlaufen. Die Stellenantrittsquote der Teilnehmer liegt bei durchschnittlich 25 Prozent. Unter Berücksichtigung der «schwierigen Voraussetzungen» sei dies ein guter Wert, sagten die Verantwortlichen an der gestrigen Veranstaltung zum zehnjährigen Bestehen. Der Mühlhof will das Einsatzprogramm nun über die Kantonsgrenzen hinaus tragen.