Spielplatz macht wieder Spass

Mit viel Kaffee, Kuchen und Popcorn wurde gestern bei strahlendem Sonnenschein auf dem neugestalteten Spielplatz an der Saxholzstrasse gefeiert. Unter der Federführung von Sandra Loher und Barbara Zollikofer ist ein wahres Spielparadies entstanden. «Die Gemeinde hat uns gefragt, ob wir die Neugestaltung in die Hand nehmen möchten, weil wir beide kleine Kinder haben. Uns war wichtig, dass der Spielplatz Kindern jeden Alters etwas bietet», sagen die beiden. Für die jüngsten Besucher wurde deshalb noch ein Sandkasten gebaut.
Die Gemeinde Tübach hat 20 000 Franken für die Erneuerung des Spielplatzes budgetiert, für den Sandkasten nochmals 2000 Franken. Das Projekt sei teurer geworden, als zunächst angenommen wurde, weil auch die bestehenden Spielgeräte dem Fallschutz angepasst werden mussten. «Dafür entspricht nun alles den Normen», sagt Sandra Loher.
Dass auf dem Spielplatz etwas geändert werden musste, sei schon länger klar gewesen. «Der alte Spielplatz wurde nur noch wenig besucht. Dank der Umgestaltung sind nun wieder viele Kinder hier, und auch die Eltern sind über die Neugestaltung glücklich», sagt Barbara Zolliker.