Schulstrasse wird saniert

Ab Mitte August 2010 saniert das Strassenkreisinspektorat St. Gallen die Schulstrasse in Tübach. Erneuert werden laut Gemeinderat alle Randabschlüsse, Schachtabdeckungen sowie die Fahrbahn- und Gehwegbeläge.

In einer ersten Etappe werden die Arbeiten im Bereich Kloster St. Scholastika bis Kirchstrasse mit Einsatz einer Lichtsignalanlage ausgeführt. In der anschliessenden Etappe Kirchstrasse bis Kreisel Landhaus muss der Verkehr halbseitig über Goldach umgeleitet werden.
Die Arbeiten an der Goldachbrücke seien zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen, schreibt der Gemeinderat in seinem Mitteilungsblatt. Die Gemeinde erneuert in Koordination mit der Strassensanierung zudem die Wasserleitung. Der Deckbelagseinbau auf dem gesamten Teilstück erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Das Strassenkreisinspektorat St. Gallen hofft in bezug auf die Behinderungen des Verkehrs während der Bauzeit auf das Verständnis der Bevölkerung.