Risotto beim Gipfelkreuz

22 Ministrantinnen und Ministranten der Pfarreien Steinach und Tübach sind auf Pardiel am Pizol in den Ferien. Unter dem Motto «Hopp Sangalle» widmen sich die Jugendlichen aber nicht nur dem Fussball, sondern auch der Geschichte des heiligen Gallus.
Judith Romer-Popp, Pastoralassistentin in Tübach, hat gemeinsam mit ihrem Leiterteam ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das unter anderem eine Zwei-Seen-Wanderung und die Begehung des Heidi-Weges enthält.
Für das leibliche Wohl sorgen Alexandra Gächter aus Steinach und Liesbeth Erni aus Tübach. Die beiden Köchinnen schrecken auch nicht davor zurück, beim Gipfelkreuz des unweit vom Lager gelegenen Prodkopfs am offenen Feuer Tomaten- und MilaneseRisotto zu kochen. Ein Rundumwohlsein lässt sich feststellen. Alle hoffen, dass das Wetter das Seinige auch weiterhin dazu beitragen wird. (he/urg)