Podestplätze in Wales

Luca Bentivoglio und Philippe Bannwart vom Karate-Klub Goldach/Tübach traten an einem internationalen Juniorenturnier im Kyokushin-Karate in Wales an. Bentivoglio gewann im Einzel alle Vorkämpfe und wurde erst im Halbfinal vom späteren Turniersieger aus England gestoppt. Er klassierte sich auf dem dritten Rang. Im Team-Länderkampf, bei dem neun Kämpfer pro Nation antraten, gewannen Bentivoglio und Philippe Bannwart alle Kämpfe und trugen wesentlich zum Erfolg des Schweizer Teams bei. Die Schweiz klassierte sich knapp hinter England auf dem zweiten Schlussrang.