Mühlhof, Tübach

Seit Anfang Jahr heisst der Mühlhof Zentrum für Suchttherapie und Rehabilitation. Der frühere Name «Ostschweizer Rehabilitationszentrum Mühlhof» wurde fallen gelassen, da er nicht das gesamte Leistungsangebot wiedergab.

Die Auslastung des Zentrums sank vergangenes Jahr auf 85 Prozent. Rückläufig war insbesondere die Belegung mit ausserkantonalen Patientinnen und Patienten; jene der St. Galler ist konstant. Ebenso liegt der Anteil der Frauen seit Jahren bei rund 22 Prozent. 2004 lag die stationäre Suchttherapie und Rehabilitation noch bei durchschnittlich 158 Tagen; heute sind es 107 Tage.