Kündigung von Gabriela Forster

Mit Bedauern musste die Schulkommission die Kündigung der Spielgruppenleiterin Gabriela Forster auf Ende des Schuljahres 2010/11 entgegennehmen. Während rund sieben Jahren betreute sie die drei- bis vierjährigen Kinder jeweils in der Spielgruppe im Gemeindehaus oder ging mit ihnen in den Wald.

Wir danken Gabriela Forster für ihren Einsatz zugunsten der kleinen Tübacher/innen und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Unsere bisherige Spielgruppenleiterin verlässt die Schule Tübach auf Ende des Schuljahres 2010/11. Damit unsere Kleinen wieder ein- oder zweimal in der Woche zusammen spielen und basteln können, suchen wir per 1. August 2011

eine/n Spielgruppenleiter/in für die Regel- und Waldspielgruppe

Der Zeitaufwand ist unterschiedlich und hängt von der Anzahl Kinder ab. Pro Gruppe rechnen wir mit maximal 8 Kindern, welche während 2 bis 3 Stunden durch Sie betreut werden. Natürlich möchten wir es den Eltern überlassen, ob sie ihre Kinder ein- oder zweimal in die Spielgruppe geben. Ihr Arbeitspensum ist somit pro Schuljahr verschieden und beträgt für das Schuljahr 2011/12 wahrscheinlich 2 bis 3 Vormittage. Unser Spielgruppenraum ist im Gemeindehaus und verfügt über einen grossen Sitzplatz. 

Wir stellen uns eine/n gelernte/n Spielgruppenleiter/in oder eine Person, die eine Ausbildung mit Kindern besitzt vor. Des Weiteren sollten Sie flexibel sein, um auf die jährlich verschiedenen Bedürfnisse reagieren zu können. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis am 27. Mai 2011 an das Schulsekretariat Tübach, Kirchstrasse 18, 9327 Tübach. Wir freuen uns auf Sie! Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Schulpräsident, René Latzer unter der Nummer 071 225 88 64.