Kanton begrüsst Neubau-Ensemble

Der Gemeinderat reichte dem kantonalen Amt für Raumentwicklung und Geoinformation (Areg) die Pläne zur Überbauung Zentrumswiese der Erbengemeinschaft Josuran im März dieses Jahres zur Beurteilung ein. Vor wenigen Wochen fanden Gespräche mit der Grundeigentümerin sowie dem Raumplaner statt. Eine Besprechung der Vorprüfungsergebnisse mit dem Areg sei Anfang Dezember geplant, heisst es im Mitteilungsblatt der Gemeinde. Danach werden die Pläne überarbeitet und auf einen genehmigungsfähigen Stand gebracht. Eine öffentliche Information über den weiteren Verlauf ist Anfang Jahr im Zeitpunkt der Gestaltungsplanauflage vorgesehen. Im Grundsatz äussere sich das Areg positiv zur geplanten Überbauung und wünsche nur geringfügige Anpassungen. Auch das Hochbauamt des Kantons hält in seiner Stellungnahme fest, dass das Neubau-Ensemble mit Sorgfalt in die Obstwiese und die bestehende Siedlungsstruktur situiert wird.