Junge Künstler basteln für einen guten Zweck

Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet, und eine soziale Organisation aus der Region wird mit dem Betrag überrascht werden.
Aus Alt mach Neu
Unterstützt durch die Kinder- und Jugendarbeit der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Goldach, hat Initiantin Karin Hitz im vergangenen Mai im Rahmen der Erlebnisnachmittage das Projekt Künstlerwerkstatt in Tübach ins Leben gerufen. Unter dem Titel «Aus Alt wird Neu» wurde das Pilotprojekt gestartet. Die jungen Künstlerinnen und Künstler berichten mit leuchtenden Augen und farbigen Händen, dass sie total begeistert sind von der Künstlerwerkstatt.
Engel aus Kaffeekapseln
Besonders gefällt ihnen, dass sie frei arbeiten und Verschiedenes ausprobieren können. Aus alten Fahrradreifen wurden Eulen als Türringe hergestellt, aus Plastikbesteck, Nagellack, Bierdeckel entstanden Abfallbilder, und aus gebrauchten Kaffeekapseln wurden Engel für die Weihnachtszeit gebastelt.
Die jungen Kinder können ihre eigenen Ideen einbringen und finden es toll, aus Altem, Gebrauchtem etwas Neues herzustellen. «Es muss nicht immer etwas Neues sein», ist ihre Aussage. (pd/vsc)

Adventsmarkt in Tübach 1. Dezember, von 16 bis 19 Uhr