Gemeinderat gibt Projekt auf

Nach Abwägen sämtlicher Vor- und Nachteile habe er beschlossen, das Projekt «Unterführung Schulstrasse» nicht länger zu verfolgen, schreibt der Gemeinderat im aktuellen Gemeindeblatt. An der Informationsveranstaltung habe man festgestellt, dass wohl jede Veränderung der bestehenden Situation vehemente Gegner finden dürfte. Ausserdem hätten für die Unterführung grosse Teile von Schulhaus und Kindergarten geopfert werden müssen.