Gemeinde erneuert Friedhofreglement

Tübach. Das Friedhofreglement der Gemeinde Tübach aus dem Jahr 1933 ist nicht mehr zeitgemäss, wie der Gemeinderat mitteilt. Zum einen schränkten Vorschriften die Grabgestaltung mehr als nötig ein und zum anderen trugen verschiedene Formulierungen der Neuorganisation des Zivilstandsamtes noch nicht Rechnung.

Der Gemeinderat hat deshalb bestehende Artikel überarbeitet und gestützt auf Ausführungen des Kantons im Rahmen der Vorprüfung und im Einvernehmen mit dem katholischen Kirchenverwaltungsrat ein neues Reglement erlassen. Das «Friedhofreglement» wird nun dem fakultativen Referendum unterstellt. Es liegt in der Gemeindekanzlei öffentlich auf. Die Referendumsfrist endet am 23. April.