Geld für Procap und Swiss Paralympics

Auf der regionalen Sportanlage Kellen in Tübach organisierte Peter Hochreutener Ende Juni eine Benefizveranstaltung für Menschen mit Behinderung. Als Stargäste waren damals die Goldmedaillengewinner an Paralympischen Spielen, die Ostschweizerin Sandra Graf und Heinz Frei, dabei. Nun übergab Peter Hochreutener den Erlös von 1000 Franken für junge Behindertensportler an Swiss-Paralympics-Stiftungsrat Christian Betel aus Mörschwil. Eine Spende von 3500 Franken ging für die Behindertenhilfe in der Region Rorschach an Procap-Präsidentin Verena Fontanive aus Goldach.