Eröffnungsfeier für Pumpwerk

TÜBACH/HORN. Am Donnerstag, 27. Mai, 17 Uhr, findet die Eröffnungsfeier für das Grundwasserpumpwerk Langergeten im Hornerwald statt. Das zweistöckige Gebäude mit seinem Grundwasserfilterbrunnen steht zur Besichtigung offen. Serviert wird ein frisches «Tafelwasser Langergeten». Die Festgäste sind aufgrund der geringen Anzahl Parkplätze gebeten, das Fahrrad zu benutzen oder zu Fuss zu kommen.
Zwei Jahre dauerten die Arbeiten für die gemeinsame Grundwasserfassung der Gemeinden Tübach und Horn. Sie fördert Wasser aus einer Tiefe von 20 bis 30 Metern. Geplant ist, Grundwasser im Umfang von 3200 Liter in der Minute für die öffentliche Wasserversorgung der beiden Gemeinden zu nutzen. Weder Tübach noch Horn beziehen ihr Trinkwasser aus dem Bodensee. Mit dem Pumpwerk Langergeten wollen sie auch in Zukunft an ihrer eigenständigen Versorgung festhalten. Die neue Grundwasserfassung soll die bestehenden Fassungen Fischerweg und Aachstrasse in Horn und die Fassung Mühlhof in Tübach ersetzen.