Einheimisches für Zuzüger

Die Gemeinde lud sämtliche Neuzuzüger der letzten zwei Jahre in die Mehrzweckhalle ein. Zum ersten Neuzuzüger-Apéro in Tübach überhaupt liess sie sich Spezielles einfallen.

Ein Apéro mit köstlichem Gebäck und Häppchen, welcher von den Hobbyköchen zubereitet wurde, war der Beginn der kulinarischen Reise durch die Tübacher Gastronomie für die 47 Teilnehmenden. (Insgesamt wurden 139 Personen eingeladen.) Anschliessend überzeugten die drei Restaurants in der Gemeinde: «Bambusgarten Landhaus» mit einer feinen chinesischen Vorspeise, «Löwen» mit dem Hauptgang, «Sonne» mit Schwarzwäldertorte. Den Service – mit grosser Hilfe der Hobbyköche – übernahmen das Gemeindepersonal und der Gemeinderat.

Danach wollten die Neuzuzüger noch mehr über die Gemeinde erfahren. Da hatten es die einheimischen Vereine nicht schwer, gleich neue Mitglieder zu gewinnen.

Der Armbrustschützenverein lockte beispielsweise in seiner Ecke mit einer Armbrust, mit welcher alle Neugierigen lernen konnten, zu zielen wie Tell. Der Anlass gelang so gut, dass er erst um Mitternacht endete.

Einheimisches für Zuzüger

Die Gemeinde lud sämtliche Neuzuzüger der letzten zwei Jahre in die Mehrzweckhalle ein. Zum ersten Neuzuzüger-Apéro in Tübach überhaupt liess sie sich Spezielles einfallen.

Ein Apéro mit köstlichem Gebäck und Häppchen, welcher von den Hobbyköchen zubereitet wurde, war der Beginn der kulinarischen Reise durch die Tübacher Gastronomie für die 47 Teilnehmenden. (Insgesamt wurden 139 Personen eingeladen.) Anschliessend überzeugten die drei Restaurants in der Gemeinde: «Bambusgarten Landhaus» mit einer feinen chinesischen Vorspeise, «Löwen» mit dem Hauptgang, «Sonne» mit Schwarzwäldertorte. Den Service – mit grosser Hilfe der Hobbyköche – übernahmen das Gemeindepersonal und der Gemeinderat.

Danach wollten die Neuzuzüger noch mehr über die Gemeinde erfahren. Da hatten es die einheimischen Vereine nicht schwer, gleich neue Mitglieder zu gewinnen.

Der Armbrustschützenverein lockte beispielsweise in seiner Ecke mit einer Armbrust, mit welcher alle Neugierigen lernen konnten, zu zielen wie Tell. Der Anlass gelang so gut, dass er erst um Mitternacht endete.