Drei-Tonnen-Steine gratis abzugeben

«Diese werden nicht mehr gebraucht», schreibt die Gemeindeverwaltung weiter. Und dies trotz der zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von grossen Steinbrocken, die bis zu drei Tonnen schwer sind. Da vielleicht ein Tübacher oder eine Tübacherin Verwendung für einen unförmigen, mehrere Tonnen schweren Steinbrocken hat, ist die Gemeindeverwaltung bereit, diese abzugeben. Interessierte sollen sich bei der Bauverwaltung melden.
«Tübach ist ein eher haldiges Gelände», sagt Gemeinderatsschreiber Reto Schneider. Da könne so ein Stein helfen, das Gelände zu festigen. So müsse man nicht betonieren. Zudem sei erst kürzlich wieder ein solcher Findling entdeckt worden. Dieser werde aber nahe seines Fundorts wieder neu verwendet, fügt er an. «Ausserdem ist so ein grosser Stein im Garten ein regelrechter Magnet für Kinder», sagt Schneider. Kinder würden diese mit grosser Freude erklimmen.
Die Findlinge können sogar besichtigt werden, damit jeder Interessierte sich «seinen» Stein aussuchen kann. Derzeit liegen sie südwestlich des Gemeindehauses auf einem grossen Haufen. Bei näherer Betrachtung fällt eines aber auf: Man sieht den Steinen ihr Gewicht nicht an. Wer sich unter «drei Tonnen Gestein» ein hinkelsteinartiges Gebilde wie in den Asterix-Comics vorstellt, der irrt. Sie sind wesentlich kleiner. Das Gewicht ist dann aber ein Vorteil, wenn sich solche Findlinge in Tübach auf einmal grosser Beliebtheit erfreuen sollten und die Nachfrage höher ist als das Angebot. Denn so schnell kann so ein Findling nicht gestohlen werden, weshalb ihn die Besitzer ruhig über Nacht im Garten lassen können, selbst wenn es einer russischen Bande im Jahr 2007 gelungen ist, innerhalb einer Nacht eine elfeinhalb Meter lange Autobrücke in Khabarovsk zu stehlen – ohne bemerkt zu werden.
Die Steine sind gratis, daher ein echtes Schnäppchen. Lediglich für den Transport vom Ausstellungsort und Lagerplatz beim Gemeindehaus bis an ihr Ziel im heimischen Garten müssen die zukünftigen Besitzer der versatilen Steine selbst aufkommen.