Dorfentwicklung diskutieren

Am Dienstag, 24. Oktober, findet um 18 Uhr eine ausserordentliche Bürgerversammlung statt. Unter anderem wird das Strategieprojekt «Gestaltung öffentlicher Raum» traktandiert.

Gestützt auf den Entscheid der letzten Bürgerversammlung ist in den vergangenen Wochen und Monaten ein Vorprojekt ausgearbeitet worden. Die Arbeitsgruppe mit Michael Götte, Bruno Gschwend und Michael Anderegg seitens der Gemeinde und mit Astrid Haller und Thomas Eigenmann haben unter der Leitung von Stefano Ghisleni von Ghisleni Planen und Bauen eine Auslegeordnung vorgenommen. Das Planungsgebiet erstreckt sich darin von der Mehrzweckhalle über das Schul- und Gemeindehaus, das Dorfzentrum und den Postplatz bis hin zur Steinacherstrasse. Die Voten, Wünsche und Bemerkungen aus den Quartiergesprächen sind direkt in die Arbeit der Arbeitsgruppe und das entsprechende Vorprojekt eingeflossen.

Um der Bevölkerung die Ergebnisse der Arbeiten näher zu bringen und mit Ihnen die künftige ortsbauliche Entwicklung zu diskutieren, findet am Mittwoch, 13. September, um 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle eine Informationsveranstaltung statt. (gk)