Die Mehrheit bezieht Naturstrom

Seit dem 1. Januar 2013 werden alle Tübacher Haushalte grundsätzlich mit dem Standard-Produkt «Naturstrom basic» versorgt. Dieses Angebot der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke SAK ist kernenergiefrei. Es setzt sich zusammen aus 95 Prozent Wasserkraft und 5 Prozent Energie aus weiteren erneuerbaren Quellen.
Wer auf dieses Angebot verzichten und weiterhin den alten, etwas billigeren Strommix (mit einem Anteil Kernenergie) nutzen wollte, konnte sich bis Ende des vergangenen Jahres bei der Gemeinde melden. 88 Haushalte machten von dieser Möglichkeit Gebrauch, was 13 Prozent der Tübacher Haushalte entspricht.
Seit Anfang Jahr gelten in Tübach die neuen Stromtarife. Diese sind auf der Homepage der Gemeinde einsehbar. Auf Wunsch kann das Tarifblatt 2013 auch per Post zugesendet werden. Weitere Informationen unter Telefon 071 844 23 00.