Cash Point ersetzt Tübacher Filiale

An der Schulstrasse vor dem Friedhof und der Kirche beginnen am nächsten Montag die Bauarbeiten für den neuen Bancomaten der Raiffeisenbank Goldach. Der Cash Point ersetzt die Filiale in Tübach und soll laut Marco Schmid vom Architekturbüro Capaul & Schmid AG in Goldach voraussichtlich Anfang Juni fertiggestellt sein. So lange bleibt die Geschäftsstelle geöffnet. Geplant ist eine frei stehende Säule. So können die Kunden von der Schulstrasse her direkt vor den Bancomaten fahren und ihn vom Auto aus bedienen. Für die Fussgänger entstehen zusätzliche Geldautomaten. Vorgesehen sind zudem Sicherheitsmassnahmen für die Fussgänger gegenüber zufahrenden Autos und eine kurze Wegverbindung zum Dorf. Der Cash Point in Tübach ist einer der ersten vom Auto aus bedienbaren Raiffeisen-Bancomaten der Ostschweiz. Das offizielle Einweihungsfest findet am Samstag, 21. Juni, statt.