Baubeginn beim Schulhaus

Für die Erweiterung des Schulhauses Hermet und den Neubau eines Kindergartens haben die Tübacher einen Kredit von knapp fünf Millionen Franken bewilligt. Der Gemeinderat hat nun eine Baukommission mit der Projektleitung beauftragt. Ihr gehören an Gemeindepräsident Michael Götte, Schulpräsident René Latzer, Architekt Adrian Twerenbold, Heinz Bochsler (Bauherrenberatung), Markus Zwick (Bauleiter), Schulleiter Michael Meyer und Gemeinderatsschreiber Reto Schneider.
Nach dem Stellen des Gerüstes beginnen nach den Sommerferien die Aushubarbeiten. Gleichzeitig wird die Kanalisation erstellt. Erledigt werden diese Arbeiten von der Dieziger AG, St. Gallen. Die weiteren Arbeiten hat der Gemeinderat wie folgt vergeben: Baumeisterarbeiten an Pedrotti Bau, Tübach; Elektroinstallationen an Elektro Lengwiler AG, Mörschwil; Erdsondenbohrungen an Hastag AG, St. Gallen; Sanitärinstallationen an Alpiq InTec Ost AG, St. Gallen; Liftanlage an Aufzüge Boltshauser Schweiz AG, Tübach.