Alles neu macht die Musikgesellschaft Tübach

Bereits 1889 ist die Musikgesellschaft Tübach ins Leben gerufen worden und damit der dienstälteste Verein im Dorf. Dies hindert die Musikantinnen und Musikanten allerdings nicht, vom 15. bis 17. Mai ordentlich auf die Pauke zu hauen. Ein Blick auf das Festprogramm zeigt, dass dann zahlreiche Höhepunkte angesagt sind. Etwa am Freitagabend, wenn die Festivitäten mit der Stimmungsband Grazer Spatzen eröffnet werden. Am Samstag wird dann die MG Tübach selber im Mittelpunkt des Geschehens stehen und auf der Bühne des Festzeltes ihre neue Uniform – die auch Anlass für das dreitägige Dorffest ist – präsentieren. Ein Facelifting wird ausserdem auch der Fahne der Musikgesellschaft verpasst. Die Fahnenweihe am Sonntag wird zudem mit einer Namensänderung verbunden sein. Mehr darf dazu an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Fest steht indes schon, dass am Sonntag neben der MG Tübach auch Blasmusiken aus Untereggen, Goldach, Rorschach, Steinach, Mörschwil und Oberteuringen (De) zu hören sein werden. Weitere Informationen zum Fest der MG Tübach folgen demnächst.